Freitag, 21. Juni 2013

Casual Friday No. 25/2013




Note für diese Woche: 3-4


Song der Woche: "Insomnia" von Faithless




Ich weiß, mein Freitagspost kommt diese Woche recht spät und er wird auch nicht so lange ausfallen. Leider ist diese Woche nicht viel erwähnenswertes passiert ist, was auch wirklich gut ist, denn die Hitze hat mich wirklich fertig gemacht.


Schon klar, ich beschwere mich, wenn es zu kalt ist und die ganze Zeit nur regnet und jetzt beschwere ich mich, wenn endlich die Sonne scheint, aber es scheint wirklich von einem Extrem ins andere zu gehn.


Auch ich hatte, wie fast alle in Deutschland, mit der gewaltigen Hitzewelle zu kämpfen. Leider hat sich mein Chef aber nicht dazu erweichen lassen uns auch Hitzefrei zu geben, was wirklich bei diesen Temperaturen angebracht gewesen wäre.


Zu allem Überfluss befindet sich das Büro, in dem ich arbeite auch noch auf der Südseite und so scheint fast den ganzen Tag die Sonne auf die großen Glasfenster. Da helfen Jalousien auch nicht wirklich viel. Zudem scheint die Klimaanlage in der Firma auch nur im Winter wirklich zu funktionieren. Das war dann wahrscheinlich auch der Grund, warum meine Kollegin und ich hohl gedreht sind. Ich schätze mal, dass unsere Gehirne langsam aber sicher während der Woche durchgekocht wurden und heute dann schließlich nichts funktionstüchtiges mehr über geblieben ist. Daher haben wir den Tag genutzt und sind unseren Kollegen lautstark auf den Keks gegangen :)


Da ist man zu kaum einer Gehirnleistung fähig und dann kam diese Woche auch noch ein massiver Schlafmangel dazu. Diese Hitze hat es mir einfach unmöglich gemacht auch nur eine Nacht wirklich durchzuschlafen. Ständig bin ich aufgewacht, habe mich hin und her gewälzt und es nur sehr schwer geschafft wieder einzuschlafen.


Und weil bei mir auch gerne mal Murphy's Gesetz gilt, musste ich dann am Mittwoch auch noch mit meinen Kollegen zu einer Teamschulung antreten. Damit ich in dieser Schulung nicht am Ende noch einschlafe musste ich mich mit Red Bull dopen. Was mich zu einer wichtigen Erkenntnis gebracht hat: Schlafmangel + Hitze + Red Bull = total überdrehte Sabrina (an alle, die mich schon eine Weile kennen: ja, dass geht :))


Glücklicherweise hat es hier gestern Abend heftig geregnet, gestürmt und gewittert und hat damit endlich Abkühlung gebracht. Vielleicht schaffe ich es ja, endlich den Schlaf nachzuholen, der mir schon die ganze Woche fehlt, damit ich nächste Woche wieder ansatzweise ernsthaft an meine Arbeit zurück gehen kann.


Leider wird das aber nicht der letzte heiße Tag und die letzte schwüle Nacht in diesem Jahr sein, also sagt mir doch bitte mal, was macht ihr, um bei dieser Hitze eizuschlafen??


Ich wünsche ich euch ein schönes und entspanntes Wochenende!



Bis zum nächsten Mal

Tschuss

 

1 Kommentar:

  1. bei der hitze ist das schlafen echt ne qual - ich dreh immer und immer wieder die decke um, die äußere seite ist immer schön kalt (:
    Alles Liebe,
    Neele von http://royalcoeur.blogspot.de/ ♥

    Vielleicht willst du ja mein 'Blog des Monats' werden - bewirb dich jetzt (:

    AntwortenLöschen