Freitag, 6. September 2013

Casual Friday No. 34/2013





Note für diese Woche: 5

Song der Woche: "Break Stuff" von Limp Bizkit


Ich hatte ja am letzten Freitag geahnt, dass diese Woche für die Tonne sein würde. Und ich hatte recht. Das kommt vielleicht nicht oft vor, aber diese Woche hätte ich, bis auf ein paar kleine Ausnahmen, wirklich getrost überspringen können.


Nachdem also am Montag die Inventur an stand, haben meine Kollegen und ich die restliche Woche damit verbracht Korrekturbuchungen zu machen, Artikel umzubuchen, neu anzulegen und umzurechen.


Wie ihr ahnt hatte ich da zeitweise doch recht viel zu tun und meine Geduld wurde zusätzlich noch auf die Probe gestellt, als 3 unserer Lageristen und ein Außendienstler sich dann um meinen Schreibtisch versammelten und alle gleichzeitig etwas von mir wollten. Ich habe mich wirklich gefragt, ob ich mittlerweile Mitarbeiterin an einem Bahnschalter bin und deshalb so viele Menschen anstehen.


Die nächste waren leider auch recht kurz, denn das Winzerfest hat am letzten Samstag angefangen und es gibt leider immer wieder Mitmenschen, die sich anscheinend dazu berufen fühlen Mitten in der Nacht ein einer ruhigen Gasse ein Länderspiel zu pfeifen und damit alle Anwohner wecken.
Auch gerne genommen, betrunkene halbstarke, die um drei Uhr nachts keinen besseren Zeitvertreib kennen, als mit voller Wucht gegen Garagentore zu rennen. Würde das Winzerfest noch eine Woche länger dauern hätte ich wahrscheinlich Tränensäcke, die ich in meine Schuhe stopfen könnte.


Gut das jetzt das Wochenende vor der Tür steht und ich mich etwas entspannen kann. Zwar steht morgen noch ein gründlicher Hausputz auf dem Plan, da ich einen Übernachtungsgast haben werde, aber abends ist dann ein Konzert und das Abschlussfeuerwerk vom Winzerfest angesagt. Hoffentlich kehrt danach dann etwas mehr Ruhe ein.


Wie war eure Woche denn so? Was tut ihr, wenn ihr einen total stressigen Tag hattet?



Ich wünsche ich euch ein schönes und entspanntes Wochenende!



Bis zum nächsten Mal

Tschuss

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen